Content-Seite

Nachstehend findet ihr die RocketMiners Regeln. Hinweise zu weiterführenden Informationen, wie zum Beispiel die FAQs haben wir auch drin. Im Spiel können Shortlinks zu den Regelbereichen mit dem Befehl /regeln aufgerufen werden.

§ 1 Allgemein

Kein Server funktioniert ohne Regeln. Deshalb haben sich alle Spieler an die aufgeführten Regeln zu halten. Wenn euch einige Begriffe nicht geläufig sind, könnt ihr gerne in unsere Bereiche „FAQ“ und „Wichtige Begriffe“ schauen.

1.1 Accounts, Server & Spielmechanik

  • Regelverstöße werden stets dem verantwortlichen Minecraft-Account zugerechnet, unerheblich wer mit diesem spielt. Sorgt für die Sicherheit eures Accounts! Gebt eure Login-Daten nicht weiter!
  • Das Benutzen mehrerer Accounts zur Umgehung von Jail- oder Bann-Strafen ist selbstverständlich untersagt und wird umgehend und diskussionslos mit unbefristetem Bann aller Accounts des Spielers geahndet.
  • Das Umgehen des AFK-Kick in jeglicher Art und Weise ist verboten.

1.2 Umgang

  • Respektiert eure Mitspieler, unabhängig vom Alter und sonstigen Faktoren.
  • Im öffentlichen Chat wird ein niveauvoller Umgang miteinander gepflegt. Unterhaltungen werden in verständlicher Sprache geführt. Die Serversprache ist Deutsch.
  • Zweideutige Gesprächsthemen sind nicht vor 22 Uhr zu besprechen. Auch nach 22 Uhr werden niveaulose Gespräche nicht toleriert. Verwendet die Flüsterfunktion, wenn es nicht anders geht.

§ 1.3 Grief

  • Mutwillige Beschädigung servereigener Bauwerke und Funktionen (Spawnwelt, Spawn- & Warppunkte, Malls, Projekte, etc.) ist verboten und wird entsprechend bestraft.
  • Das Töten anderer Spieler ohne deren Zustimmung, sowie der Bau von Todesfallen/Spielerfallen und Schaden bzw. Tod verursachenden, senkrechten Gruben sind untersagt.
  • Schädigung von Mitspielern, egal aus welchem Grund, ist nicht erlaubt. (Zerstören, Verunstalten, Töten fremden Eigentums). Dies gilt auch für Eigentum gebannter oder inaktiver Spieler, sowie Bauruinen. Auch Landschaftsverunstaltungen sind nicht erwünscht.

§ 1.4 Urheberrecht

  • Das Vervielfältigen und Verbreiten von Postern (Karten/Maps) oder beschriebenen Büchern anderer Spieler ist ohne deren Erlaubnis nicht gestattet. Respektiert die Arbeit, die sich Spieler machen um den Server interessanter zu gestalten und erwerbt diese Güter bei Interesse vom Urheber direkt.
  • Verbreitung bzw. Erwerb von Spielerköpfen ohne deren Zustimmung ist untersagt. Ausgenommen sind Köpfe, die frei im Handel (Admin-Shops) verfügbar sind.
  • Wiederverkauf von umbenannten Items, die auf dem Server eindeutig bestimmten Spielern zuzuordnen sind, ist ohne deren Erlaubnis nicht erlaubt. Respektiert auch hier die Kreative Arbeit, die Spieler sich bei der Namensfindung für umbenannte Items machen.

§ 2 Bauen

Grundsätzlich gibt es bei RocketMiners verschiedene Arten sich mit kreativem Bauen zu beschäftigen. Für alle gibt es Regeln, die zu beachten sind.

§ 3 Farming

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Farming: Das Nutzen und Abbauen in den Farmwelten und das Errichten von Farmanlagen in den Bauwelten.
Für diese beiden Arten gelten sehr unterschiedliche Regeln, die neben den sonstigen Serverregeln beachtet werden müssen. Das Farmen in den Bau- und Projektwelten außerhalb eures Grundstücks ist verboten.

§ 4 Redstone

Redstone-Schaltungen bestimmter Arten und Größen können sich deutlich negativ auf die Leistung des Servers auswirken.

§ 5 Creative

In der Creative-Welt wird den Spielern die Möglichkeit gegeben, komplexe Bauten oder bestimmte Schaltungen auszuprobieren, bevor sie in den Bauwelten errichtet werden.

§ 6 Forum

Nachfolgend die Regeln für unser Forum. Mit der Registierung erklärt sich jeder Teilnehmer bereit, sich an die folgenden Regeln zu halten.

§ 7 Kanäle

Natürlich gelten auch auf anderen Plattformen, auf denen die RocketMiners vertreten sind gewisse Regeln.

§ 8 Team

Natürlich muss sich auch ein Server-Team an gewisse Regeln halten. Mit zusätzlichen Rechten gehen auch zusätzliche Regeln einher.

Jahr des Schweines
Schweine können sehr wohl fliegen – es bedarf nur einer Spinat-Diät und viel Übung!

Nachstehend findet ihr die RocketMiners Regeln. Hinweise zu weiterführenden Informationen, wie zum Beispiel die FAQs haben wir auch drin. Im Spiel können Shortlinks zu den Regelbereichen mit dem Befehl /regeln aufgerufen werden.

Natürlich muss man mit einem Schwein auch die Serverregeln beachten, insbesondere dann wenn es gesattelt ist. Neben den gängigen Umgangsregeln für ein lebseeliges Miteinander gilt es auch, die örtlichen Geschwindigkeitsbegrenzungen einzuhalten. Denn als gesengte Sau macht man sich bei keinem beliebt.

Aber keine Sorge, wenn man bei der Reise mal den Kopf verliert. Nachfolgend sind ein paar Tipps, wie man die Ruhe bewahrt, wenn man bei einem abendlichen Spaziergang seine Rübe im Wald verloren hat.

Märchen Baueevent
Während einer täglichen Wanderung durch den Wald stieß Rotkäppchen auf einen sonderbar pelzigen Kollegen.
Neue Webseite

Hey, die neue Webseite sieht doch gar nicht mal so schlecht aus...! Achso moment, hab meine Brille vergessen.

Im Falle eines Kopf-Verlierens muss man schnell handeln, um nicht akut in Panik zu verfallen. So sollte man sich bewusst machen, wann man zuletzt den Kopf gesehen hat. Selbst der kleinste Hinweis führt oft schon zum Erfolg.

Was immer helfen kann ist, erstmal auf der Webseite nach Hilfe zu schauen. Normalerweise befinden sich Tipps zum Spielen im FAQ, genauso wie die Serverregeln oder Angaben zu Farmanlagen. Mit dem Spielen auf dem Server erklärt man sich mit den Regeln einverstanden. Weiter unten gibt es sogar einen (fiktiven) Strafenkatalog, wenn man's mit den Farmen mal übertreibt!

Farmanlagen

Wenn eine Farm auf einem Privatgrundstück sehr vielen Spielern durch Eintragen auf dem Grundstück zur Nutzung zur Verfügung gestellt wird oder sie gar nicht auf einem privat gesicherten Grundstück steht bzw. gar in den Farmwelten vorzufinden ist, gilt sie als öffentlich.

Eine mechanische Farm oder Farmanlage bedient sich unterschiedlicher Redstone-Mechanismen oder –Schaltkreise, um die angebauten Pflanzen zu ernten oder Tiere/Mobs zu töten. Sobald ein Schalter, Knopf oder Hebel betätigt oder Sensoren ausgelöst werden, ist eine Farmanlage mechanisch. Das Gegenteil von mechanischen Farmen sind organische Farmen.

Organische Farmen, auch bekannt als nicht-mechanische Farmen, werden entweder vollständig von Hand betrieben (z. B. Feldwirtschaft), oder treiben bspw. mittels Fließanlagen Mobs zu einem Punkt, an dem sie händisch erschlagen, ertränkt oder mit Lava verbrannt werden. Das Gegenteil von organischen Farmen sind mechanische Farmen.

Bei manuellen Farmen handelt es sich um solche, bei denen alle Arbeitsschritte vom Spieler unternommen werden, wie zum Beispiel das Anpflanzen und Ernten von Feldern oder das Züchten und Schlachten von Tieren. Der Einsatz von Fließsystemen zum reinen Transport von Mobs macht eine Farm ebenfalls noch nicht halb- oder vollautomatisch.

Kategorie Name Beschreibung Strafe
mechanisch Sandmaschine Mithilfe von Falltüren und einem ausgefeilten Redstone-Mechanismus werden auf wundersame Weise Sandblöcke vermehrt. Abriss
mechanisch Blaze-Farm Blaze-Spawner in einer Netherfestung werden so umgebaut, dass man bequem eine Ladung Blazes mit Pistons erdrücken kann. Abriss + 50 Smaragde Strafe
mechanisch Mobspawner-Crusher Mobs, die aus einem Spawner kommen, werden gesammelt und per Knopfdruck erdrückt. Abriss
organisch Kaktusfalle Kakteen wachsen und verlieren dabei ihren obersten Block. Mahnung
automatisch Mob-Falle (Wasser) Mobs werden gesammelt (entweder mit einem Spawner oder einer Brutkammer) und treiben ins Wasser um dort zu ertrinken. Mahnung

Impressionen vom Server

Wenn man sich auch an die Regeln hält, die hier stehen, können sich sehr schöne Bilder auf dem Server ergeben! Seht hier zum Beispiel, wie super es doch mit Regeln funktioniert!